Mit dem Camper unterwegs, wo wird die Reise hingehen?

"Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind."

(Samuel Johnson 1709 -1784)

Reisen beschränkt sich meist auf das Verbringen einiger weniger Urlaubswochen pro Jahr, möglichste bei schönem und warmem Wetter, ausserhalb der gewohnten Umgebung. Wir (Markus  und Elsbeth) haben nun das Rentenalter erreicht und möchten jetzt, zeitlich ungebunden, die Welt erkunden.

Das Wohnmobil scheint uns das geeignete Mittel um zu verweilen wo es gefällt oder weiter zu ziehen, wenn die Vorstellung mit der Wirklichkeit gar nicht in Einklang gebracht werden kann. Der Camper gibt uns eine gewisse Unabhängigkeit, da wir ja von der Küche über Dusche/WC bis zum Bett alles dabei haben. Die mitgeführten Fahrräder ermöglichen uns die nähere Umgebung zu erkunden.

Im Mai 2019 haben wir eine erste Testwoche in Frankreich verbracht und sind den Spuren unserer Radtouren von 2011 und 2016 entlang der Loire gefolgt. Im Juni/Juli 2019 folgt eine Reise ans Nordkap. Danach soll es auf grosse Reise nach Nord- und Südamerika oder nach Australien gehen.

 

 

 

 

2019-05-07 15.04.44.jpg
IMG_7831.jpg
  • Facebook
  • Instagram